Du weißt jetzt nicht mehr so richtig, was Du essen kannst und wie Du es zubereiten sollst? Wir haben Dir eine Auswahl an Rezepten zum Downloaden bereitgestellt, um Dir den Einstieg in die Ernährungsumstellung zu erleichtern.

Was ist das Besondere an unseren Rezepten?

  • Sie schmecken sehr gut und sind praxiserprobt
  • Sie bestehen aus wenigen Grundzutaten und sind einfach umzusetzen
  • Gerade zu glutenhaltigem Getreide und Milchprodukten fehlen häufig gute Alternativen. Speziell hierauf haben wir unsere Rezepte für Dich abgestimmt.

Die Rezepte sind so formuliert, dass durch Einsetzen verschiedener Zutaten, je nach Verträglichkeit, die passenden Rezepte für Dich entstehen. So kannst Du zu jedem Zeitpunkt Deiner Ernährungsumstellung Deinen Speiseplan vielfältig gestalten.

Am folgende Beispiel-Rezept möchten wir Dir veranschaulichen wie es ein Basis Rezeptes ermöglicht, verschiedene Zutaten – je nach Verträglichkeit – einzusetzen.

Hier ein Beispiel, wie die Rezepte richtig zu lesen sind: das Testergebnis hat zum Beispiel gezeigt, dass jemand ein stark auffälliges Ergebnis auf Gluten, Kartoffeln und Mais hat.

Im Rezept sind die Zutaten durchgestrichen, die man ersetzen sollte und die Zuteten fett gedruckt, die eine zu empfehlende Alternative sind.

Glutenfreie Brötchen (ca. 4 Stück)

  • 200 g (Pseudo-) Getreidemehl nach Verträglichkeit (z.B. Maismehl, Sojamehl, Reismehl, Buchweizenmehl, Hirsemehl) oder 200 g weichgekochte Kartoffeln mit
  • 20 g Stärke nach Verträglichkeit (z.B. Maisstärke, Tapiokastärke, Kartoffelstärke)
  • 20 g Weinstein-Backpulver
  • 1 TL Salz mischen, dann
  • 30 g Butter, Ghee (geklärte Butter) oder Margarine nach Verträglichkeit und
  • 200 – 300 ml Mineralwasser mit Kohlensäure zugeben und zu einem glatten Teig verrühren.
  • Muffinform einfetten und zu zwei Drittel mit Teig füllen
  • Brötchen in den Muffinformen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für 40-50 Minuten backen

Für folgende Kategorien findest Du bei uns Rezepte:

  • Frühstück
  • Aufstriche & Dips
  • Salatdressing
  • Salate
  • Vorspeisen & Snacks
  • Suppen
  • Hauptgerichte mit Fleisch, Fisch oder Meeresfrüchten
  • Hauptgerichte Vegetarisch
  • Süssspeisen
  • Kuchen & Gebäck

Lade Dir unsere BIOBALANCE-App herunter und finde dort noch mehr Rezepte, die individuell an Dein Ergebnis angepasst sind!