Entzündungen, Darm und Allergien

Fundiertes Wissen
ist der Schlüssel zum Erfolg

3 ENTZÜNDUNGEN MINIMIEREN - GESUNDHEIT OPTIMIEREN

3 Versteckte Entzündungen

Wie wir Dir bereits oben beschrieben haben, werden durch die Typ III-Allergie Entzündungsreaktionen ausgelöst. Wenn diese Entzündungsreaktionen über einen längeren Zeitraum bestehen bleiben, kann es auf Dauer zu einer Beeinträchtigung der Gesundheit kommen und das kann im schlimmsten Fall zu chronischen Erkrankungen führen. Die Entzündungen können über einen langen Zeitraum symptomlos bleiben, deshalb ahnen viele Menschen nicht, dass sie Entzündungsherde im Körper haben. Häufig spricht man hier auch von einer sogenannten „Silent Inflammation“ – einer versteckten Entzündung. Das tückische daran ist, dass die typischen Entzündungsmarker im Blut bei einem normalen Bluttest unauffällig oder nur leicht erhöht sein können. Da häufig auch keine Symptome vorliegen, bleiben diese Entzündungen oft lange Zeit unbemerkt.

3.1 Folgen versteckter Entzündungen

Die Entzündungsherde fordern unser Immunsystem, denn es muss ständig arbeiten, um gegen diese Herde anzukämpfen. Häufig fehlt dem Immunsystem dann die Kraft, um andere Krankheitserreger abzuwehren und wir werden anfällig für alle möglichen Infekte und Krankheiten. Wenn diese stillen Entzündungen über einen längeren Zeitraum dauern, stehen sie mittlerweile in Verdacht als Mitverursacher von chronischen Erkrankungen wie z.B. Arteriosklerose, Diabetes, Rheuma usw. zu fungieren. Viele laufende wissenschaftliche Studien befassen sich intensiv mit diesem Thema.

3 Allergien und Entzündungen

Abb.1:Darstellung Ursache-Wirk-Prinzip anhand eines Beispiels

3 Allergien und Entzündungen

Abb.2: schematische Darstellung Ablauf Ursache/Wirkung

3.3 Entzündungsauslöser minimieren

Nach den o.g. Informationen ist es besser zu verstehen, warum es eine gute Idee sein kann, „Entzündungsauslöser“ zu finden und zu minimieren. So kannst Du Deiner Gesundheit ganz einfach etwas gutes tun und Deinen Körper unterstützen, Folgeerscheinungen zu vermeiden.

3 Allergien und Entzündungen